Lupina+   -  Lupinenmehl

Eigentlich ist es Verschwendung aus der weißen Süßlupine nur eine Kaffeealternative zu machen. Ist doch das Lupinenmehl sehr gesund. Es ist sehr eiweißreich, es hat einen hohen Gehalt an essentiellen Aminosäuren, ebenso enthält es viele ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe.
Es  ist damit zur Eiweißversorgung gerade auch bei Veganern hervorragend geeignet.
Aber auch beim Backen ( ca 8 - 10% des Mehls durch Lupine ersetzen) kann es eingesetzt werden. Durch Lupina erhalten Sie eine bessere Teigstruktur und das Gebäck bleibt länger frisch. 

Lupina wird basisch verstoffwechselt. Sie erhalten es im Aromaschutzbeutel in 300g oder 700g
Anbei noch die Analysenwerte, Erntebedingte Schwankungen sind möglich.

 

Nährwertangabe auf 100g


kj 

1497

kcal                     

  354

Eiweiß    

31,1g

Kohlenhydrate 

42,6g

davon Zucker

  6,5g

Fett                   

  6,6g

davon gesättigte Fettsäuren

  1,0g

Ballaststoffe      

  6,8g

Natrium            

<0,1g





Für unser Lupina werden die Süßlupinen zunächst geschält und dann gemahlen, die Lupinen werden nicht getoastet, das Mehl hat somit Rohkostqualität.  

Lupina + Flyer
Hier gibt es noch mehr Informationen über das Lupinenmehl